Da ich gerade die englische Zitronen-Creme – Lemon Curd – zubereitet habe, wollte ich sie natürlich auch beim Backen zum Einsatz kommen lassen. Ich habe mich dieses Mal für Zitronenschnecken entschieden.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit2 Stunden 10 MinutenZubereitungszeit10 MinutenArbeitszeit2 Stunden 20 Minuten

Zutaten für Zironenschnecken
 250 g Mehl
 165 g kalte Butter
 100 ml Schlagsahne
 1 Prise Salz
 Mehl zum Ausrollen
 5-6 EL Lemon Curd

Zubereitung Zitronenschnecken
1

Das Mehl mit dem Salz vermischen.

2

Kalte Butter in Stückchen schneiden.

3

Butterstückchen zusammen mit der Sahne zu dem Mehl in die Schüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät oder Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten.

4

Teile den Teig in 2 Portionen und wickel ihn in Frischhaltefolie ein.

5

Den Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

6

Danach rollst du den ersten Teil des Teig bis auf eine rechteckige Fläche von ca. 30 x 40 cm aus.

7

Streiche nun 2-3 Esslöffel von der Zitronencreme auf das Rechteck und lasse am Ende ca. 5-8 cm frei.

8

Rolle nun den Teige locker zu einer Rolle.

9

Das selbe machst du nun mit dem 2. Teil des Teigs und stellst beide Rollen für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

10

Nach mindestens 1 Stunde schneidest du vorsichtig ca. 5-10 mm dicke Scheiben von der Rolle und legst die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

11

Heize den Backofen auf 180°C vor und gib die Zitronenschnecken für ca. 15-18 Minuten (je nach gewünschter Bräune) in den Ofen.

Nach dem Abkühlen kann man noch etwas Lemon Curd mithilfe eines <a title="" href="https://amzn.to/2JAwZew" target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer" data-mce-href="https://amzn.to/2JAwZew"><span style="color: #fbb227;" data-mce-style="color: #fbb227;">Spritzbeutels* </span></a>auftragen - fertig!

 

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung