Unbezahlte Werbung, da Marken-Nennung (Pampered Chef®)

Dieses köstliche Wurzelbrot kann über Nacht vorbereitet werden, um es am nächsten Morgen zu backen und ganz frisch zu genießen.

Für ein Wurzelbrot benötigt man nur wenige Zutaten, die man in der Regel immer im Hause hat.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit13 Stunden

Zutaten werden für 2 Wurzelbrote
 500 g Mehl
 ½ Würfel Hefe
 300 ml lauwarmes Wasser
 1 Teelöffel Zucker
 2 Teelöffel Salz
 etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung Wurzelbrot
1

Löse die Hefe mit 300 ml lauwarmen (nicht heißem!) Wasser und 1 TL Zucker in einer Tasse auf und stelle sie für 20 Minuten beiseite.

2

Vermische das Salz mit dem Mehl und gib die Hefemischung hinzu.

3

Jetzt knetest du das Ganze mit der Küchenmaschine für mindestens 3 Minuten mit dem Knethaken.

4

Im Anschluß stellst du den Teig in einem Topf mit Deckel für 12 Stunden in den Kühlschrank.

5

Nach den 12 Stunden teilst du den Teig in 4 Teile und ziehst 4 Stränge daraus. Bitte jetzt nicht mehr kneten.

6

Nimm nun 2 der Teigstränge und zwirbel sie ineinander. Das selbe machst du mit den anderen beiden Strängen.

7

Heize nun den Backofen auf  240°C (Umluft) vor und lege die Teigleibe entweder auf ein leicht geöltes Backblech oder auf Backpapier. Ganz besonders gut ist mir das Brot auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef® gelungen.

8

Schiebe nun alles zunächst für 15 Minuten bei 240°C (im untersten Drittel) in den Backofen.

9

Nach 15 Minuten Backzeit reduzierst du die Temperatur auf 150°C und backst das Brot weitere 30 Minuten.

Das Brot schmneckt himmlisch lecker - knusprig von außen und schön fluffig von innen.

 

Viel Freude beim Nachbacken und genießen.

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten werden für 2 Wurzelbrote
 500 g Mehl
 ½ Würfel Hefe
 300 ml lauwarmes Wasser
 1 Teelöffel Zucker
 2 Teelöffel Salz
 etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Zubereitung Wurzelbrot
1

Löse die Hefe mit 300 ml lauwarmen (nicht heißem!) Wasser und 1 TL Zucker in einer Tasse auf und stelle sie für 20 Minuten beiseite.

2

Vermische das Salz mit dem Mehl und gib die Hefemischung hinzu.

3

Jetzt knetest du das Ganze mit der Küchenmaschine für mindestens 3 Minuten mit dem Knethaken.

4

Im Anschluß stellst du den Teig in einem Topf mit Deckel für 12 Stunden in den Kühlschrank.

5

Nach den 12 Stunden teilst du den Teig in 4 Teile und ziehst 4 Stränge daraus. Bitte jetzt nicht mehr kneten.

6

Nimm nun 2 der Teigstränge und zwirbel sie ineinander. Das selbe machst du mit den anderen beiden Strängen.

7

Heize nun den Backofen auf  240°C (Umluft) vor und lege die Teigleibe entweder auf ein leicht geöltes Backblech oder auf Backpapier. Ganz besonders gut ist mir das Brot auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef® gelungen.

8

Schiebe nun alles zunächst für 15 Minuten bei 240°C (im untersten Drittel) in den Backofen.

9

Nach 15 Minuten Backzeit reduzierst du die Temperatur auf 150°C und backst das Brot weitere 30 Minuten.

Wurzelbrot Rezept

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung