Wer eine Vorliebe für Schoko-Minze hat, wird diese SCHOKO-MINZ-BOMBE(N) lieben. Zum 13. Geburtstag wollte ich unsere Tochter überraschen. Sie liebt Zartbitterschokolade und Minze. Geboren war die Idee der SCHOKO-MINZ-BOMBE. Sie schmeckt köstlich, aber ist sehr mächtig. Ich denke eine ganze Schokoladen-Minz-Bombe schafft man nur zu zweit oder man teilt sie sich ein...

Portionen1 Menge

Zutaten für die Buttercreme
 1 Esslöffel Schlagsahne
 100 g Puderzucker
 100 g weiche Butter
 4 Tropfen Minzöl
 1 Messerspitze Lebensmittel Gelfarbe*
 40 g Zartbitterschokolade
Zutaten für den Mürbeteig
 375 g Mehl
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Esslöffel Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 1 Päckchen Bourbon Vanille Aroma
 100 g weiche Butter
 100 g Schmand
 2 Eigelb(e)
 1 Ei(er) (Größe M)
 1 ½ l Öl zum Frittieren/Ausbacken
Für den Schokoladen-Guss
 100 g weiße Schokolade
 1 Messerspitze(n) Messerspitze Lebensmittel Gelfarbe*
 1 Tropfen Minzöl
 100 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung Schoko-Minz-Buttercreme
1

Lasse zunächst die Butter bei Zimmertemperatur weich werden. In der Zwischenzeit kannst du die Zartbitterschokolade in kleine Stückchen schneiden.

2

Gib nun die weiche Butter mit dem Puderzucker und Minzöl in eine Rührschüssel und mixe die Zutaten mit einer Küchenmaschine oder elektrischen Handrührgerät zusammen.

3

Jetzt gibst du noch das Minzöl und die Lebensmittel Gelfarbe* hinzu.

4

Vermische nochmals alle Zutaten miteinander und hebe anschließend die Zartbitterschokoladenstückchen unter die Minz-Buttercreme.

Zubereitung Mürbeteig
5

Gib alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel oder Küchenmaschine und knete den Teig für etwa 5 Minuten durch. Die Konzistenz des Teigs ähnelt am Ende der von Kaugummi.

6

Teile den Teig in 8 Teile und rolle zunächst 1 Teil auf einer bemehlten Fläche auf 2-3 mm Dicke aus.

7

Schneide nun im Abstand von 1 cm Streifen/Schlitze in den Teig, aber lasse jeweils 1 cm Abstand zum Außenrand des Teigs. Die Streifen befinden sich nur innen und werden durch einen Rand gehalten und nicht komplett durchgeschnitten, so wie bei dem Schneeball (Gebäck)

8

"Fädel/webe" nun mit einem Kochlöffestiel jeden 2. Streifen auf. Am Ende hebst du den Teig vorsichtig von der Arbeitsplatte und lässt ihn vom Kochlöffel in deine Hand gleiten. Forme anschließend einen Schneeball daraus und drücke den Teig zwischen beiden Händen fest und dann nochmals auf eine Arbeitsplatte, sodass eie Halbkugel daraus entsteht. Diesen Vorgang wiederholst du mit den anderen Teigstücken.

9

Erhitze das Öl zum Ausbacken der Teigkugel in einem schmalen und hohen Topf. Mithilfe einer Suppenkelle, kanst du eine Teigkugel in das heiße Fett tauchen. Backe den Teig etwa 2 bis 3 Minuten aus und lege die fertig gebackenen Kugeln zum Abtropfen auf Küchenpapier.

10

Fülle die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und gib sie auf 4 Halbkugeln (gerade Flächen). Setze die anderen 4 Halbkugel nun oben drauf.

11

Nachdem alle Teig-Kugeln fertig gebacken sind, schmilzt du zunächst die dunkle Schokolade in einem Wasserbad und gießt etwas davon über die Bomben.
Stelle sie danach in den Kühlschrank.

12

Schmelze jetzt die weiße Schokolade in einem Wasserbad, gib etwas Lebenfsmittelfarbe und Minzöl hinzu und gieße sie anschließend über die kalte und feste Zartbitterschokolade.

Voilà! Fertig

Bewertung

 

Zutaten

Zutaten für die Buttercreme
 1 Esslöffel Schlagsahne
 100 g Puderzucker
 100 g weiche Butter
 4 Tropfen Minzöl
 1 Messerspitze Lebensmittel Gelfarbe*
 40 g Zartbitterschokolade
Zutaten für den Mürbeteig
 375 g Mehl
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Esslöffel Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 1 Päckchen Bourbon Vanille Aroma
 100 g weiche Butter
 100 g Schmand
 2 Eigelb(e)
 1 Ei(er) (Größe M)
 1 ½ l Öl zum Frittieren/Ausbacken
Für den Schokoladen-Guss
 100 g weiße Schokolade
 1 Messerspitze(n) Messerspitze Lebensmittel Gelfarbe*
 1 Tropfen Minzöl
 100 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung

Zubereitung Schoko-Minz-Buttercreme
1

Lasse zunächst die Butter bei Zimmertemperatur weich werden. In der Zwischenzeit kannst du die Zartbitterschokolade in kleine Stückchen schneiden.

2

Gib nun die weiche Butter mit dem Puderzucker und Minzöl in eine Rührschüssel und mixe die Zutaten mit einer Küchenmaschine oder elektrischen Handrührgerät zusammen.

3

Jetzt gibst du noch das Minzöl und die Lebensmittel Gelfarbe* hinzu.

4

Vermische nochmals alle Zutaten miteinander und hebe anschließend die Zartbitterschokoladenstückchen unter die Minz-Buttercreme.

Zubereitung Mürbeteig
5

Gib alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel oder Küchenmaschine und knete den Teig für etwa 5 Minuten durch. Die Konzistenz des Teigs ähnelt am Ende der von Kaugummi.

6

Teile den Teig in 8 Teile und rolle zunächst 1 Teil auf einer bemehlten Fläche auf 2-3 mm Dicke aus.

7

Schneide nun im Abstand von 1 cm Streifen/Schlitze in den Teig, aber lasse jeweils 1 cm Abstand zum Außenrand des Teigs. Die Streifen befinden sich nur innen und werden durch einen Rand gehalten und nicht komplett durchgeschnitten, so wie bei dem Schneeball (Gebäck)

8

"Fädel/webe" nun mit einem Kochlöffestiel jeden 2. Streifen auf. Am Ende hebst du den Teig vorsichtig von der Arbeitsplatte und lässt ihn vom Kochlöffel in deine Hand gleiten. Forme anschließend einen Schneeball daraus und drücke den Teig zwischen beiden Händen fest und dann nochmals auf eine Arbeitsplatte, sodass eie Halbkugel daraus entsteht. Diesen Vorgang wiederholst du mit den anderen Teigstücken.

9

Erhitze das Öl zum Ausbacken der Teigkugel in einem schmalen und hohen Topf. Mithilfe einer Suppenkelle, kanst du eine Teigkugel in das heiße Fett tauchen. Backe den Teig etwa 2 bis 3 Minuten aus und lege die fertig gebackenen Kugeln zum Abtropfen auf Küchenpapier.

10

Fülle die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und gib sie auf 4 Halbkugeln (gerade Flächen). Setze die anderen 4 Halbkugel nun oben drauf.

11

Nachdem alle Teig-Kugeln fertig gebacken sind, schmilzt du zunächst die dunkle Schokolade in einem Wasserbad und gießt etwas davon über die Bomben.
Stelle sie danach in den Kühlschrank.

12

Schmelze jetzt die weiße Schokolade in einem Wasserbad, gib etwas Lebenfsmittelfarbe und Minzöl hinzu und gieße sie anschließend über die kalte und feste Zartbitterschokolade.

Schoko-Minz-Bombe

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung