Ich muss gestehen, in der Woche bevorzuge ich gerne Ofengerichte. Während alles im Ofen vor sich hin gart, kann ich parallel weiterarbeiten. Unseren Kindern schmecken Aufläufe & Co. fast immer. Dieses Rezept eignet sich vor allem für große Familien hervorragend.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit25 MinutenZubereitungszeit35 MinutenArbeitszeit1 Stunde

Zutaten Brokkoli-Reis-Hähnchen-Auflauf
 800 g Hähnchenbrustfilets
 250 g Reis nach Wahl (ich habe Basmatireis verwendet)
 1 Esslöffel Pflanzenöl
 500 g Brokkoli
 120 g Butter
 50 g Mehl
 375 ml Gemüsebrühe
 375 ml Milch (3,5 %)
 600 g Schmelzkäse (Kräuter)
 75 g Gouda (geraspelt)
 gehobelte & blanchierte Mandeln (eine Hand voll)

Reis Huehnchen Brokkoli Auflauf Reis Huehnchen Brokkoli Auflauf

Zubereitung Reis-Hähnchen-Brokkoli-Auflauf
1

Koche den Reis wie auf der Verpackung beschrieben.

2

Während der Reis gar gekocht wird, erhitzt du das Öl in einer Pfanne.

3

Wasche das Hähnchenbrustfilet unter kaltem, fließendem Wasser ab und tupfe es mit Küchenpapier ab.

4

Jetzt gibst du das Fleisch in die Pfanne und brätst es von beiden Seiten ein par Minuten an, bis es gar ist und von außen etwas gebräunt.

5

Den Brokkoli (ich habe tiefgekühlten verwendet) im Kochtopf erhitzen, bis er bissfest ist. Danach unter kaltem Wasser kurz abschrecken.

6

Das Fleisch mithilfe von 2 Gabeln auseinanderreissen.

7

Heize den Backofen auf ca. 180°C (Umluft) vor.

8

Jetzt die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl hinzugeben und unter Rühren anschwitzen.

9

Zum Schluss fügst du die Brühe und die Milch hinzu und lässt die Béchamelsoße bei schwacher Hitze unter Rühren 5 Minuten köcheln.

10

Rühre den Kräuter-Schmelzkäse jetzt unter und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

11

Den Reis mit dem Fleisch und der Soße vermischen und in eine Auflaufform geben.

12

Die Brokkoliröschen darauf verteilen, Mandeln und Käse drüberstreuen und für etwa 35 Minuten auf mittlerer Höhe auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Fertig!

Ich wünsche einen guten Appetit!

Liebe Grüße

Sandra

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten Brokkoli-Reis-Hähnchen-Auflauf
 800 g Hähnchenbrustfilets
 250 g Reis nach Wahl (ich habe Basmatireis verwendet)
 1 Esslöffel Pflanzenöl
 500 g Brokkoli
 120 g Butter
 50 g Mehl
 375 ml Gemüsebrühe
 375 ml Milch (3,5 %)
 600 g Schmelzkäse (Kräuter)
 75 g Gouda (geraspelt)
 gehobelte & blanchierte Mandeln (eine Hand voll)

Zubereitung

Zubereitung Reis-Hähnchen-Brokkoli-Auflauf
1

Koche den Reis wie auf der Verpackung beschrieben.

2

Während der Reis gar gekocht wird, erhitzt du das Öl in einer Pfanne.

3

Wasche das Hähnchenbrustfilet unter kaltem, fließendem Wasser ab und tupfe es mit Küchenpapier ab.

4

Jetzt gibst du das Fleisch in die Pfanne und brätst es von beiden Seiten ein par Minuten an, bis es gar ist und von außen etwas gebräunt.

5

Den Brokkoli (ich habe tiefgekühlten verwendet) im Kochtopf erhitzen, bis er bissfest ist. Danach unter kaltem Wasser kurz abschrecken.

6

Das Fleisch mithilfe von 2 Gabeln auseinanderreissen.

7

Heize den Backofen auf ca. 180°C (Umluft) vor.

8

Jetzt die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl hinzugeben und unter Rühren anschwitzen.

9

Zum Schluss fügst du die Brühe und die Milch hinzu und lässt die Béchamelsoße bei schwacher Hitze unter Rühren 5 Minuten köcheln.

10

Rühre den Kräuter-Schmelzkäse jetzt unter und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

11

Den Reis mit dem Fleisch und der Soße vermischen und in eine Auflaufform geben.

12

Die Brokkoliröschen darauf verteilen, Mandeln und Käse drüberstreuen und für etwa 35 Minuten auf mittlerer Höhe auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Reis-Hähnchen-Brokkoli-Auflauf

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung