Ein schnell zubereitetes und leckeres Gericht für die ganze Familie

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit10 MinutenZubereitungszeit30 MinutenArbeitszeit40 Minuten

Zutaten gefüllte Paprika (für 6 Personen)
 600 g Mini-Paprika
 400 Feta oder Hirtenkäse
 500 Hackfleisch (je nach Geschmack vom Rind und/oder Schwein)
 2 Dosen á 400 g Tomaten (in Stücke) oder auch frische Tomaten
 1 Dose Mais
 700 ml passierte Tomaten
 Olivenöl zum Anbraten
 2 mittelgroße Zwiebeln
 3 Knoblauch Zehen
 2 Teelöffel Basilikum Pesto
 2 Teelöffel frischen Basilikum
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Prise, Msp. Pfeffer

Gefuellte Paprika Hackfleisch Feta Gefuellte Paprika Hackfleisch Feta

Zubereitung gefüllte Paprika mit Feta und Hackfleisch
1

Schneide die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel.

2

Hacke einige Blätter (Anzahl nach Belieben) frischen Basilikum.

3

Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und brate zunächst das Hackfleisch darin an.

4

Nachdem das Hackfleisch gar und eine schön braun ist, fügst du die Zwiebeln, Knoblauch, Mais, Basilikum sowie 2 TL Basilikum Pesto hinzu.

5

Zerbrösel 200 g Fetakäse in gib ihn zu den anderen Zutaten in die Pfanne.

6

Schmecke nun mit Salz und Pfeffer ab und lasse das Ganze ein paar Minuten bei schwacher Hitze weiter köcheln.

7

Inzwischen schneidest du oben am Stengel der Paprikas entlang, um den “Deckel” zu öffnen.

8

Fülle nun alle Paprikas und verschließe sie mit dem “Deckel”.

9

Heize den Backofen auf 200°C (Umluft) vor.

10

Gib die passierten Tomaten in eine Auflaufform oder einer Fettpfanne und lege die gefüllten Paprikaschoten hineinen.

11

Zerbrösel und verteile nun den übrigen Feta auf das Backblech und schiebe alles, auf mittlerer Schiene, für etwa 20 bis 30 Minuten in den Ofen.

Viel Genuss und Freude beim Nachkochen.

 

Guten Appetit!

Liebe Grüße

Sandra

 

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten gefüllte Paprika (für 6 Personen)
 600 g Mini-Paprika
 400 Feta oder Hirtenkäse
 500 Hackfleisch (je nach Geschmack vom Rind und/oder Schwein)
 2 Dosen á 400 g Tomaten (in Stücke) oder auch frische Tomaten
 1 Dose Mais
 700 ml passierte Tomaten
 Olivenöl zum Anbraten
 2 mittelgroße Zwiebeln
 3 Knoblauch Zehen
 2 Teelöffel Basilikum Pesto
 2 Teelöffel frischen Basilikum
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Prise, Msp. Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung gefüllte Paprika mit Feta und Hackfleisch
1

Schneide die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel.

2

Hacke einige Blätter (Anzahl nach Belieben) frischen Basilikum.

3

Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und brate zunächst das Hackfleisch darin an.

4

Nachdem das Hackfleisch gar und eine schön braun ist, fügst du die Zwiebeln, Knoblauch, Mais, Basilikum sowie 2 TL Basilikum Pesto hinzu.

5

Zerbrösel 200 g Fetakäse in gib ihn zu den anderen Zutaten in die Pfanne.

6

Schmecke nun mit Salz und Pfeffer ab und lasse das Ganze ein paar Minuten bei schwacher Hitze weiter köcheln.

7

Inzwischen schneidest du oben am Stengel der Paprikas entlang, um den “Deckel” zu öffnen.

8

Fülle nun alle Paprikas und verschließe sie mit dem “Deckel”.

9

Heize den Backofen auf 200°C (Umluft) vor.

10

Gib die passierten Tomaten in eine Auflaufform oder einer Fettpfanne und lege die gefüllten Paprikaschoten hineinen.

11

Zerbrösel und verteile nun den übrigen Feta auf das Backblech und schiebe alles, auf mittlerer Schiene, für etwa 20 bis 30 Minuten in den Ofen.

Gefüllte Mini Paprika mit Hackfleisch und Feta

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥