Heute stelle ich euch einen himmlisch leckeren Fladen mit Rotkohl, Äpfeln, Zwiebeln, Schinken, Kürbis und als Topping Camembert vor.

Das Grundrezept für den Teig ist genau genommen das Rezept von meinem Naanbrot, welches ich so gerne backe. Aber wie bereits erwähnt, es passt nicht nur ausgezeichnet zu orientalischen Gerichten, sondern auch zur mediterranen Küche. Man kann dieses Brot wirklich nach jedem Geschmack beliebig belegen.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit1 Stunde 15 MinutenZubereitungszeit15 MinutenArbeitszeit1 Stunde 30 Minuten

Zutaten für den Fladen (ca. 6 Stück)
 75 g Vollmilchjoghurt (ich habe 10% Fettgehaltsstufe verwendet)
 250 g Mehl
 1 Ei
 1 Teelöffel Trockenhefe
 1 Teelöffel Zucker
 75 ml Milch
 1 Esslöffel Öl
 Etwas Mehl für die Arbeitsfläche zum Ausrollen des Teigs.
Zutaten Belag
 Nach Belieben Creme Fraîche
 Salz, Pfeffer zum Würzen
 Schinken
 ¼ Rotkohl
 1 Esslöffel Öl
 1 Zwiebel
 1 roten Apfel
 Camembert
 Rotweinessig
 Thymianzweige

Fladen-Apfelrotkohl-Camembert

Guten Appetit und liebe Grüße

Sandra

Zubereitung für den Fladen
1

Gib lauwarme (nicht heiße!) Milch zusammen mit der Trockenhefe und Zucker in eine Tasse. Verrühre die Zutaten und lasse sie 20 Minuten ruhen.

2

In der Zwischenzeit kannst du den Belag (Rotkohl mit Apfel und Zwiebel) zubereiten.

3

Das Mehl, Ei und Joghurt mit dem Mixer (Rührhaken) vermengen.

4

Die Hefe hinzugeben und weitere 2 bis 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten (Knethaken).

5

Den Teig abdecken und mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

6

Danach den Teig in 6 Teile trennen und Kugeln daraus formen.

7

Die Kugeln 15 Minuten ruhen lassen.

8

Die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen.

9

Eine Pfanne (hier eignet sich vor allem eine Pfanne aus Gusseisen* gut), OHNE Fett erhitzen und die Fladen nacheinander von jeder Seite 1-2 Minuten backen. Sobald der Teig Blasen wirft, solltest du den Fladen umdrehen. Eventuell musst du die Temperatur wieder herunterdrehen.

10

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen, die Fladen mit Rotkohl und Camembert belegen und für 8-10 Minuten in den Ofen geben.

Zubereitung Belag
11

Den Rotkohl, Apfel und die Zwiebel in feine streifen schneiden.

12

Etwas Öl in die Pfanne geben, erhitzen und das Gemüse darin andünsten.

13

Mit einem Schuss Rotweinessig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, ein paar Thymianzweige hinzugeben und das Ganze geschlossenen bei schwacher Hitze für weitere 10 – 12 Minuten dünsten.

 

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten für den Fladen (ca. 6 Stück)
 75 g Vollmilchjoghurt (ich habe 10% Fettgehaltsstufe verwendet)
 250 g Mehl
 1 Ei
 1 Teelöffel Trockenhefe
 1 Teelöffel Zucker
 75 ml Milch
 1 Esslöffel Öl
 Etwas Mehl für die Arbeitsfläche zum Ausrollen des Teigs.
Zutaten Belag
 Nach Belieben Creme Fraîche
 Salz, Pfeffer zum Würzen
 Schinken
 ¼ Rotkohl
 1 Esslöffel Öl
 1 Zwiebel
 1 roten Apfel
 Camembert
 Rotweinessig
 Thymianzweige

Zubereitung

Zubereitung für den Fladen
1

Gib lauwarme (nicht heiße!) Milch zusammen mit der Trockenhefe und Zucker in eine Tasse. Verrühre die Zutaten und lasse sie 20 Minuten ruhen.

2

In der Zwischenzeit kannst du den Belag (Rotkohl mit Apfel und Zwiebel) zubereiten.

3

Das Mehl, Ei und Joghurt mit dem Mixer (Rührhaken) vermengen.

4

Die Hefe hinzugeben und weitere 2 bis 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten (Knethaken).

5

Den Teig abdecken und mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

6

Danach den Teig in 6 Teile trennen und Kugeln daraus formen.

7

Die Kugeln 15 Minuten ruhen lassen.

8

Die Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen.

9

Eine Pfanne (hier eignet sich vor allem eine Pfanne aus Gusseisen* gut), OHNE Fett erhitzen und die Fladen nacheinander von jeder Seite 1-2 Minuten backen. Sobald der Teig Blasen wirft, solltest du den Fladen umdrehen. Eventuell musst du die Temperatur wieder herunterdrehen.

10

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen, die Fladen mit Rotkohl und Camembert belegen und für 8-10 Minuten in den Ofen geben.

Zubereitung Belag
11

Den Rotkohl, Apfel und die Zwiebel in feine streifen schneiden.

12

Etwas Öl in die Pfanne geben, erhitzen und das Gemüse darin andünsten.

13

Mit einem Schuss Rotweinessig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, ein paar Thymianzweige hinzugeben und das Ganze geschlossenen bei schwacher Hitze für weitere 10 – 12 Minuten dünsten.

Fladen mit Apfel-Rotkohl und Camembert

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥