Reis, vor allem Basmati-Reis stehen bei uns ziemlich auf dem Speiseplan. Gerichte mit Reis sind in der Regel schnell gemacht und es schmeckt auch den Kindern. Heute möchte ich euch mein einfaches Gericht “Chicken-Curry mit Kokosmilch und Reis” vorstellen. Es eignet sich vor allem, wenn der Hunger groß, die Zeit aber knapp ist, denn es ist in knapp 30 Minuten fertig zum Servieren.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit10 MinutenZubereitungszeit20 MinutenArbeitszeit30 Minuten

Zutaten Chicken-Curry mit Kokosmilch und Reis (ca. 6 Portionen)
 350 g Reis (z.B. Basmiti-Reis oder Jasmin-Reis)
 500 g Hähnchenbrustfilet
 3 Knoblauchzehen
 1 große Zwiebel
 1 walnußgroßes Stück Ingwer
 2 Esslöffel Öl zum Braten
 800 ml Kokosmilch (ungesüßt)
 3 Esslöffel Rote Chili-Paste*
 1 Prise, Msp. Salz
 Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung Chicken Curry
1

Wasche zunächst das Hähnchenbrustfilet unter fließendem, kaltem Wasser und tupfe es anschließend mit Papierküchentüchern trocken.

2

Würfel nun das Hähnchenfleisch.

3

Schäle die Zwiebel, die Knoblauchzehen und Ingwer mit einem Schuss Öl in den Mixer und hacke alles fein.

4

Jetzt erhitzt du etwas Öl in der Pfanne und brätst das Fleisch darin an.

5

Kurz bevor das Fleisch fertig gegart ist, fügst die das zuvor feingehackte Gemüse hinzu und brätst es zusammen mit dem Fleisch an.

6

Gib nun die Kokosmilch und die rote Chili-Paste in die Pfanne zu dem Fleisch. Alles sollte jetzt noch gut 10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln.

7

Je nach gewünschter Konsistenz, kann die Curry-Soße noch mit etwas Soßenbinder angedickt werden.

8

Während die Soße köchelt, kochst du den Reis wie auf der Verpackung beschrieben. Fertig!

 

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten Chicken-Curry mit Kokosmilch und Reis (ca. 6 Portionen)
 350 g Reis (z.B. Basmiti-Reis oder Jasmin-Reis)
 500 g Hähnchenbrustfilet
 3 Knoblauchzehen
 1 große Zwiebel
 1 walnußgroßes Stück Ingwer
 2 Esslöffel Öl zum Braten
 800 ml Kokosmilch (ungesüßt)
 3 Esslöffel Rote Chili-Paste*
 1 Prise, Msp. Salz
 Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung

Zubereitung Chicken Curry
1

Wasche zunächst das Hähnchenbrustfilet unter fließendem, kaltem Wasser und tupfe es anschließend mit Papierküchentüchern trocken.

2

Würfel nun das Hähnchenfleisch.

3

Schäle die Zwiebel, die Knoblauchzehen und Ingwer mit einem Schuss Öl in den Mixer und hacke alles fein.

4

Jetzt erhitzt du etwas Öl in der Pfanne und brätst das Fleisch darin an.

5

Kurz bevor das Fleisch fertig gegart ist, fügst die das zuvor feingehackte Gemüse hinzu und brätst es zusammen mit dem Fleisch an.

6

Gib nun die Kokosmilch und die rote Chili-Paste in die Pfanne zu dem Fleisch. Alles sollte jetzt noch gut 10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln.

7

Je nach gewünschter Konsistenz, kann die Curry-Soße noch mit etwas Soßenbinder angedickt werden.

8

Während die Soße köchelt, kochst du den Reis wie auf der Verpackung beschrieben. Fertig!

Chicken-Curry mit Kokosmilch und Reis

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung