Heute möchte ich mein Bärlauch-Tomaten-Pesto vorstellen. Es schmeckt nicht nur zu Pasta ausgezeichnet, sondern auch zu frisch gebackenem Brot, wie zum Beispiel meinem Wurzelbrot oder auch zu gegrilltem Weißbrot mit Frischkäse.

Portionen1 Menge
Vorbereitungszeit10 MinutenZubereitungszeit5 MinutenArbeitszeit15 Minuten

Zutaten Tomaten-Bärlauch-Pesto (ca. 500g)
 100 g Bärlauch
 25 g Pinienkerne
 25 g Mandeln
 25 g Parmesan
 2 Teelöffel Salz
 150 ml Olivenöl
 2 Knoblauchzehen
 75 g getrocknete Paprika
 75 g getrocknete Tomaten

Baerlauch-Tomaten-Pesto Rezept Baerlauch-Tomaten-Pesto Rezept

 

Ich liebe den Duft, der bei der Verarbeitung von frischem Bärlauch entsteht. Das Aroma verbreitet sich schnell in der ganzen Küche und wirkt auf mich appetitanregend. Mit nur wenig Aufwand und Zeit, kannst du dir dein selbstgemachtes Pesto aus Bärlauch und Tomaten kreieren.

 

Mein Rezept kannst du gern auch nach Belieben abwandeln und zum Beispiel andere Nüsse oder Käsesorten verwenden.

Zubereitung Bärlauch-Tomaten-Pesto
1

Zunächst solltest du den Bärlauch waschen und trocken schleudern.

2

Hacke nun den Bärlauch, die getrockneten Paprikas, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch fein.

3

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Mandeln, sowie Pinienkerne darin anrösten.

4

Danach die Pinienkerne und Mandeln mit einem elektrischen Zerkleinerer* zerkleinern.

5

Jetzt die getrockneten Paprikas, Tomaten, Parmesan sowie den Knoblauch und im Anschluß das Olivenöl hinzugeben und alles miteinander vermischen.

Das Bärlauch-Tomaten-Pesto in ein heißausgespültes Glas mit Schraubverschluss oder in ein Weckglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Das Pesto hält sich ca. 14 Tage, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Viel Freude beim Nachmachen.

BewertungSchwierigkeitAnfänger

 

Zutaten

Zutaten Tomaten-Bärlauch-Pesto (ca. 500g)
 100 g Bärlauch
 25 g Pinienkerne
 25 g Mandeln
 25 g Parmesan
 2 Teelöffel Salz
 150 ml Olivenöl
 2 Knoblauchzehen
 75 g getrocknete Paprika
 75 g getrocknete Tomaten

Zubereitung

Zubereitung Bärlauch-Tomaten-Pesto
1

Zunächst solltest du den Bärlauch waschen und trocken schleudern.

2

Hacke nun den Bärlauch, die getrockneten Paprikas, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch fein.

3

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Mandeln, sowie Pinienkerne darin anrösten.

4

Danach die Pinienkerne und Mandeln mit einem elektrischen Zerkleinerer* zerkleinern.

5

Jetzt die getrockneten Paprikas, Tomaten, Parmesan sowie den Knoblauch und im Anschluß das Olivenöl hinzugeben und alles miteinander vermischen.

Bärlauch-Tomaten-Pesto

*Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf solch einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link eine Bestellung ausführst, erhalte ich von dem Anbieter/Partner eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis dadurch jedoch nicht. Für mich ist diese kleine Provision jedoch eine großartige Unterstützung, damit ich weiterhin neue Rezepte entwickeln und dir hier vorstellen kann. Herzlichen Dank im Voraus!

♥ Vielen lieben Dank für deinen Besuch bei HIMMLISCH LECKER. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar. Ich freue mich darüber. ♥

Möchtest du dieses Rezept innerhalb weniger Sekunden überall griffbereit haben? Dann kann ich dir wärmstens die App Recipe Keeper* empfehlen. Einfach die URL dieses Rezeptes via Copy and Paste in die App einfügen – fertig! Alles wird automatisch in die App übertragen und du kannst sogar mit nur einem Klick eine Einkaufsliste generieren. Ist das nicht total genial?! Probier’s aus! Ich bin begeistert!

Für weitere Infos einfach auf das Logo klicken und du gelangst zur Entwicklerseite. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Recipe Keeper App

*Unbeauftragte/unbezahlte Werbung